Aktuelles

Zur Übersicht | Drucken

10.07.2020

Städtebaufördermittel auch für Städte und Gemeinden im Landkreis Mühldorf am Inn

In diesem Jahr stellt Freistaat Bayern insgesamt rd. 191 Mio. Euro für das Bayerische Städtebauförderungsprogramm zur Verfügung.

“Es freut mich sehr, dass auch einige Städte und Gemeinden aus dem Landkreis Mühldorf in verschiedenen Bereichen bei der Zuteilung der Fördergelder berücksichtigt wurden“. Aus der Förderinitiative „Innen statt Außen, Teil 1, Städtebauliche Sanierungsmaßnahmen“ wurden die Gemeinden Ampfing, und Lohkirchen mit insgesamt 660.000 €, sowie bei Teil 2 Haag, Neumarkt-Sankt Veit und Ampfing mit einer Gesamtsumme von 544.000 € berücksichtigt. „Nur mit den Zuschüssen aus diesem Förderungsprogramm ist es den Gemeinden und Städten möglich, die Ortsmitten zu prägen und zu stärken“.